• Er wurde von einem reichen Mädchen zurückgewiesen. Nach 10 Jahren, traf er sie wieder
    Inspire

    Er wurde von einem reichen Mädchen zurückgewiesen. Nach 10 Jahren, traf er sie wieder

    18. August 2015

    Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Kriterien für die Wahl eines idealen Partners sehr variieren. Unsere vom Konsum getriebene Welt versperrt dabei oft den Blick auf die wesentliche Dinge. Während die einen besonders großen Wert auf die Persönlichkeit legen, wählen andere ihren Partner auch schon einmal anhand wirtschaftlicher Faktoren aus. Doch ist das dann wirklich Liebe?

    Die nachfolgende Geschichte kursiert seit Längerem im Internet und erzählt von einem armen Jungen, der sich in die Tochter eines reichen Mannes verliebte. Leider lehnte sie ihn aufgrund seines niedrigen Einkommens ab. Jahre später treffen sich die beiden wieder. Die Essenz dieser Geschichte ist inspirierend und erinnert uns an die Dinge, auf die es im Leben wirklich ankommt.

    Ein armer Junge verliebte sich in die Tochter eines reichen Mannes.

    Überwältigt von der Liebe zu dem Mädchen, hielt er um ihre Hand an. Doch das reiche Mädchen wies ihn höhnisch zurück und sagte: “Dein Monatsgehalt entspricht meiner täglichen Ausgaben. Wie kannst du erwarten, dass ich jemanden wie dich heirate? Ich kann dich niemals lieben. Vergiss mich! Geh‘ und such‘ dir jemanden, der zu dir passt.”

    Obwohl er so verletzend abgelehnt wurde, konnte der Junge sie nicht so leicht vergessen.

    Etwa 10 Jahre später begegneten sich die beiden zufällig in einem Einkaufszentrum.

    Sie erinnerte sich sofort an den jungen Mann und sagte: „Wie geht’s dir? Ich bin nun verheiratet und mein Ehemann verdient $15,700 im Monat. Kannst du das überbieten? Er ist ebenfalls sehr klug.”

    Der Mann hörte jene schmerzhaften Worte, die die Frau seiner Träume sprach, hielt seine Tränen zurück und sagte nichts.

    Nur wenige Augenblicke später kam der Ehemann der Frau zurück. Doch bevor Sie ein Wort sagen konnte, erkannte ihr Gatte den Mann mit dem sie sprach und sagte: „Sir, G-Guten Tag! Wie ich sehe, haben sie meine Frau getroffen!“

    „Guten Abend Mr,….“, sagte der Mann.

    “Mr. Carter, Sir!”

    Der Mann wandte sich an seine Frau und sagte: „Liebling, ich würde dir gerne meinem Chef vorstellen. Er besitzt das $100 Millionen Projekt, an dem ich gearbeitet habe.

    Die Frau, von der Wendung der Ereignisse verblüfft, war nicht in der Lage, irgendetwas zu sagen.

    Der Mann lächelte nur und sagte: „Nun, Mr. Carter. Ich muss gehen, Ich habe wichtige Dinge zu erledigen. Es war schön sie heute zu sehen. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag!“

    Das Paar starrte für eine Minute auf den gehenden Mann.

    Nachdem sie den ersten Schock überwunden hatte, fragte die Frau ihrem Mann ungläubig: „Das war dein Chef?“

    „Ja liebes. Er ist ein sehr bescheidener Mensch, aber sein Leben ist geprägt von einer sehr traurigen Geschichte.

    Man sagt, er liebte einst eine Frau, die ihn fallen ließ, weil er ein armer Junge war. Aus diesem Grund arbeitete er wirklich hart. Und weil er schlau war, war er erfolgreich. Jetzt ist er ein Multimillionär, der monatlich eine Million Dollar verdient. Leider konnte er seinen Herzschmerz allerdings nicht vergessen und blieb unverheiratet.“

    Der Mann setzte fort und sagte: „Was für ein Glück wäre es für die Dame gewesen, hätte sie diesen Mann geheiratet?“

    Die Dame erstarrte und konnte kein Wort mehr von sich geben.

    Credit: elitereaders



    Vorheriger Beitrag

    Der Flying Huntsman 6x6 mit 430PS

    Nächster Beitrag

    Innenarchitektur für Milliardäre von BUBEN&ZÖRWEG

    MR. GOODLIFE

    MORE ARTICLES

    4 Tipps für mehr Selbstbewusstsein
    Selbstbewusste Menschen haben es einfacher im Leben. Das ist keine platte Aussage, sondern eine Tatsache. Oftmals sind sie…
  • Goodness

    Follow us