FULLSCREEN
    Cars & Gadgets

    Ja, wecken kann sie Dich auch: Die Bonjour Smart Alarm Clock

    6. Juli 2017

    Tick, tack, tick, tack, tick, tack … Wie haben die Menschen das früher nur ausgehalten? Ein klassischer Wecker mag vielleicht optisch mehr hermachen als seine heutigen U(h)renkel, sein penetrantes Ticken hat aber mit Sicherheit so manchem ohnehin unruhigen Geist den letzten Nerv geraubt. Und natürlich auch den wohlverdienten Schlaf. Heute mag so ein rein mechanisches Ding auf einer einsamen Insel vielleicht noch sinnvoll sein, ansonsten ist er ein Fall für das Museum. Oder für den Flohmarkt oder die Mülltonne.

    Die Grundfunktion bleibt zwar erhalten …

    … darüber hinaus erinnert bei der Bonjour Smart Alarm Clock wirklich kaum noch etwas an längst vergangene Uhrzeiten. Na gut, auch dieser Wecker der Zukunft ist rund und steht elegant auf vier Füßen. Allerdings will die Bonjour Smart Alarm Clock garantiert niemals nerven, sondern als zuverlässige, persönliche Assistentin die Sympathie ihres Besitzers beziehungsweise ihrer Besitzerin gewinnen. Vermutlich handelt es sich auch um die einzige Assistentin, die jede Nacht mit ins Schlafzimmer darf, ohne dadurch wahre Einfersuchtsdramen auszulösen. Dabei ist sie durchaus pfiffig, lernfähig und hat eine sehr angenehme Stimme.

    Also, was kann die Bonjour Smart Alarm Clock?

    Die Besonderheit dieses Weckers zeigt sich bereits am frühen Morgen. Da das Gerät weiß, wann man zur Arbeit muss und auch die Wegstrecke bis dorthin kennt, ist die Weckzeit entsprechend flexibel. Bei schlechtem Wetter und Verkehrschaos erklingt der Weckruf also deutlich früher als bei freier Straße und strahlendem Sonnenschein. Im zweiten Fall weist die freundliche Frauenstimme sogar darauf hin, dass ausreichend Zeit für ein gutes Frühstück bleibt.

    Dieses Gerät kann aber noch deutlich mehr: Da die Bonjour Smart Alarm Clock mit intelligenter Haustechnik kommunizieren kann, dient sie jederzeit als Kommandozentrale. Im Bad wird die Heizung auf die gewünschte Temperatur geregelt, im Radio läuft bereits der Lieblingssender und die Kaffeemaschine wird exakt so gestartet, dass der duftende Espresso just in time fertig wird. Letzteres natürlich nur, wenn die Zeit dafür wirklich ausreicht.

    Überhaupt ist die Bonjour Smart Alarm Clock äußerst kommunikativ, auch im Zusammenspiel mit anderen Geräten und Apps. So kann sie zum Beispiel im Laufe des Tages feststellen, dass man bisher noch relativ wenig Bewegung und frische Luft hatte. Nach einem automatischen Abgleich mit dem Terminkalender und der Wetter-App könnte sie irgendwann den Vorschlag unterbreiten, einen Spaziergang zu machen oder eine Runde mit dem Mountainbike zu drehen. Dabei lernt sie auch die individuellen Eigenheiten ihres Besitzers immer besser kennen und stellt sich immer exakter ein.

    Stellt die Bonjour Smart Alarm Clock durch Abgleich mit entsprechenden Geräten fest, dass man in der vergangenen Nacht schlecht geschlafen hat, empfiehlt sie gerne auch ein Wellness Programm für den Feierabend – sofern dann kein privater Termin ansteht. Und sollte es sich dabei um einen erotischen Ausklang des Tages handeln, wird sich die Bonjour Smart Alarm Clock ganz diskret zurückhalten – versprochen!

    Mehr Infos: Kickstarter

    Prynt Pocket: Die Sofortbildkamera kehrt zurück Vorheriger Beitrag

    Prynt Pocket: Die Sofortbildkamera kehrt zurück

    Nächster Beitrag

    Love Turntable: Der retrofuturistische Plattenspieler

    Love Turntable: Der retrofuturistische Plattenspieler

    MR. GOODLIFE

    MORE ARTICLES

  • Goodness

    Follow us