• Tech & Toys

    Der Dassault Aviation Falcon 6X: Dieser neue Business Jet kann nonstop von LA nach Genf fliegen

    28. Mai 2019
    © Dassault Aviation FULLSCREEN

    Die Weiterentwicklung des breiten Doppelstrahlers Falcon 6X von Dassault Aviation wurde fortgesetzt und ging ein Stück weiter. Der Hersteller hat die Entwurfsprüfung abgeschlossen. Das bedeutet, dass die finalen Pläne festgelegt wurden und die Herstellung beginnen kann. Der erste Falcon 6X soll Anfang 2020 gebaut werden.

    Das französische Luft- und Raumfahrtunternehmen kündigte das Projekt im vergangenen Jahr an, als klar wurde, dass der mit Spannung erwartete und lang ersehnte Falcon 5X aufgrund von Problemen mit der Triebwerksbeschaffung niemals in Betrieb gehen wird.

    „Unsere Designteams und Partner haben bisher hervorragende Arbeit geleistet“, sagte Eric Trappier, Vorsitzender und CEO von Dassault Aviation. „Der Abschluss der Konstruktionsprüfung in diesem Monat und die Freigabe des Flugzeugs für den Herstellungsprozess ist ein wichtiger Meilenstein. Dies zeigt unser Vertrauen in das Design von Flugzeugzellen und Triebwerken sowie in die Zusammenarbeit mit unseren globalen Partnern. “

    Die Kabine hat den größten Kabinenquerschnitt aller gebauten Business-Jets (und den leisesten und komfortabelsten). Der 6X bietet in drei Loungebereichen Platz für 16 Passagiere. Ausreichend natürliches Licht wird durch 29 große Fenster und ein Galeerenoberlicht zur Verfügung gestellt – das erste in einem Businessjet.


    Der Falcon 6X wird eine Höchstgeschwindigkeit von Mach 0,90 und eine Reichweite von 5.500 Seemeilen haben. Damit kann der Jet direkt und somit ohne Stopps von Los Angeles nach Genf, Peking nach San Francisco oder Moskau nach Singapur fliegen. Ein ultraeffizienter Flügel, der die Reichweite verbessert und einen ruhigen Flug ermöglicht, minimiert die Auswirkungen von Turbulenzen und ein digitales Flugsteuerungssystem der nächsten Generation reguliert alle beweglichen Oberflächen, einschließlich einer neuen Steuerfläche, die als Flaperon bezeichnet wird. Diese neue Oberfläche verbessert die Kontrolle während des Anflugs, insbesondere bei steilen Abflügen.

    Der Produktionsplan sieht vor, dass der erste Flug des Falcon 6X im Jahr 2021 und die Auslieferung im Jahr 2022 beginnen wird.

    Wir wünschen einen guten Flug!

    Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Ein perfektes Spielzeug für den Sommer: Das Jet Capsule Royal Version 011 Motorboot

    Ein Blick in die beeindruckende Casa Alpina in Belo Horizonte, Brasilien Vorheriger Beitrag

    Ein Blick in die beeindruckende Casa Alpina in Belo Horizonte, Brasilien

    Nächster Beitrag

    Black Mirror Staffel 5 Trailer: Wann startet die neue Staffel auf Netflix?

    Black Mirror Staffel 5 Trailer: Wann startet die neue Staffel auf Netflix?

    MR. GOODLIFE

    MORE ARTICLES

    Dassault Aviation stellt die Falcon 6X vor
    Für viele Jahrzehnte galt die Luftfahrtbranche und damit auch der Flugzeugbau als stabil und zuverlässig. Die Wachstumsraten waren…
  • Goodness

    Follow us