• Cars

    Dieser Rolls-Royce gibt Rätsel auf: Der Rolls-Royce Wraith Kryptos

    30. September 2020
    Dieser Rolls-Royce gibt Rätsel auf: Der Rolls-Royce Wraith Kryptos
    ©

    Man kann da Vincis Mona Lisa als ein Bild bezeichnen und einen Rolls-Royce als ein Auto. Doch kaum jemand würde beide auf diese wesentlichen Funktionen reduzieren. Ein Rolls-Royce etwa ist die Symbiose aus Kunst und Können, aus erstklassigem Handwerk und technischer Präzision.

    Darin liegen die Gründe, warum sich Menschen aus aller Welt und allen Altersklassen für dieses automobile Meisterwerk begeistern können. Der geheimnisvolle Rolls-Royce Wraith Kryptos unterstreicht den Mythos der Marke nun auf ganz geheimnisvolle Art und Weise…

    Wenn es jemand schafft, die Fans der „Matrix“-Filme und des Voynich-Manuskriptes gleichermaßen anzusprechen, dann ist es Rolls-Royce. Mit dem Wraith Kryptos hat die Designerin Katrin Lehmann jedenfalls ein Auto geschaffen, das gleich für einen doppelten Mythos steht.
    Einerseits handelt es sich natürlich um einen Rolls-Royce – und als solcher hat der auf 50 Fahrzeuge limitierte Wraith Kryptos beste Chancen als ein dauerhaftes Dasein als Kultfahrzeug.

    Der Geheimcode

    Außerdem hat die Designerin dieses Fahrzeug als Träger eines geheimnisvollen Codes gestaltet. Auf den ersten Blick scheint es einfach nur ein verdammt cooles Auto zu sein, in dem die Retrospektive und der Blick in die Zukunft auf so elegante wie kraftvolle Art und Weise miteinander verschmelzen. Erst beim näheren Hinschauen werden die Codes erkennbar, die mit einer Gravur in der Kühlerfigur beginnen, sich über die Einsätze der Frontstoßfänger fortsetzen und schließlich im Interieur ein Ende finden.

    Was hat die Lederfarbe Kryptos-Grün damit zu tun, was lässt sich aus dem Sternendekor im zweifarbigen Dachhimmel herauslesen? Und warum tragen die Kopfstützen nicht das markante Doppel-R, sondern horizontale Linien in unterschiedlichen Farben und mit 3D-Effekt?

    Ob irgendjemand in der Lage sein wird, diesen Code zu knacken? Wird Rolls Royce die Kunden des Wraith Kryptos auffordern, sich an der Dechiffrierung zu versuchen? Welches Geheimnis gilt es hier zu lüften? Wahrscheinlich muss man den Wraith Kryptos selbst besitzen, um des Rätsels Lösung näher zu kommen.
    Und wer (noch) keinen Wraith Kryptos sein Eigen nennt, kann sich einstweilen an der Entschlüsselung des Voynich-Manuskriptes versuchen…

    Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Rolls-Royce Cullinan Black Badge: Stärker als stark, schwärzer als die Nacht

    Digitale Führung: So funktioniert Leadership in einer veränderten Arbeitswelt Vorheriger Beitrag

    Digitale Führung: So funktioniert Leadership in einer veränderten Arbeitswelt

    Nächster Beitrag

    Ryan Reynolds verkauft Gin-Marke für 600 Millionen Dollar

    Ryan Reynolds verkauft Gin-Marke für 600 Millionen Dollar

    MR. GOODLIFE

    MORE ARTICLES

  • Goodness

    Follow us