• Homes

    Ein Blick in Zedd’s $16 Millionen Dollar Anwesen in Los Angeles

    20. November 2018
    © AD

    Die Hügel von oberhalb von Los Angeles sind eine äußerst begehrte Wohnlage. Dies gilt insbesondere für den Benedict Canyon, in dem sich Zedd für 16 Millionen Dollar ein Traumhaus errichten ließ.

    Wir haben schon über zahlreiche spektakuläre Immobilien berichtet, die natürlich nicht selten von Menschen bewohnt werden, die man ebenfalls als Originale bezeichnen kann. Dabei ist der Sympathiefaktor natürlich noch nicht berücksichtigt, aber es hat ohnehin jeder sein eigenes Bild von den Prominenten verschiedenster Branchen. Sofern man sie denn kennt. Der Musikproduzent Zedd hingegen kann sich wahrscheinlich in den meisten Fußgängerzonen dieser Welt bewegen, ohne dass die Menschen Notiz von ihm nehmen.

    Wahrscheinlich wird er oft für einen freundlichen, unauffälligen Studenten gehalten, dabei ist er im Musikbusiness eine ziemlich große Nummer. Neben eigenen Erfolgen mit Titeln wie „Clarity“ und „True Colors“ ist er im Hintergrund für Größen wie Lady Gaga, Justin Bieber oder die Black Eyed Peas tätig. Hier sorgt er für geniale Remixe oder betätigt sich gar als Produzent.

    Klar, dass man sich bei dieser Tätigkeit auch ein besonderes Domizil leisten kann. Trotzdem dürften wohl auch eingefleischte Fans überrascht sein, wie die eigenen vier Wände des Musikproduzenten aussehen.

    Eine Tour durch Zedd’s $16 Millionen Dollar Traumhaus

           

    Die Hügel von oberhalb von Los Angeles sind eine äußerst begehrte Wohnlage. Dies gilt insbesondere für den Benedict Canyon, in dem sich Zedd für 16 Millionen Dollar ein Traumhaus errichten ließ. Gerne öffnete er die Tür für ein Kamerateam, um nicht ohne Stolz sein eigenes Refugium zu präsentieren.

    Etwas unsicher, manchmal aber auch mit kindlichem Übermut präsentiert er sein Haus aus seinem ganz eigenen Blickwinkel. Natürlich lobt er die Ruhe und die großartige Aussicht und erklärt, dass er die Bereiche klar in Arbeiten, Wohnen und Schlafen unterteilt hat. Besonderen Spaß hat er aber eindeutig an kleinen Details, wie man im Video unschwer erkennen kann. So kann er sich vermutlich stundenlang mit der riesigen Eingangstür beschäftigen, die nach Art einer Drehtür aufschwingt und so quasi zwei Zugänge zum Haus frei gibt.

    Eine eigene Skittles Maschine

    Diebische Freude hat er auch an einem Setzkasten von der Größe eines Bücherregals und seinem eigenen Süßwarenautomaten. Stellenweise gibt er aber auch ehrlich zu, einige Möglichkeiten seines Hauses noch nicht erkundet, ausprobiert oder verstanden zu haben. So scheint ihm die Zahl von vier Backöfen in der Küche gewaltig überdimensioniert zu sein. Auch die Möglichkeit, von der riesigen Terrasse aus fernzusehen, scheint für ihn eher Theorie zu sein.

    Als Beobachter schießt es einem fast automatisch durch den Kopf: Manche Eigenschaften seines hellen, freundlichen Traumhauses werden ihm wahrscheinlich einleuchten, sobald er hier einmal eine große Party geschmissen hat. Aber womöglich behält er sich derlei Trubel eher für die Bühnen dieser Welt vor, um sein Haus weiterhin als ruhigen Rückzugsort für sich selbst, die Familie und enge Freunde zu bewahren.

    Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Eine Suite im Plaza Hotel: Ein Blick in Tommy Hilfiger’s 50 Millionen Dollar Penthouse

    So sagst Du Deinem Chef Deine Meinung Vorheriger Beitrag

    So sagst Du Deinem Chef Deine Meinung

    Nächster Beitrag

    Der neue Evoque: Range Rover übertrifft sich selbst

    Der neue Evoque: Range Rover übertrifft sich selbst

    MR. GOODLIFE

    MORE ARTICLES

  • Goodness

    Follow us