• Life

    Leonardo DiCaprio spendet 5 Millionen US-Dollar für Waldbrände im Amazonas

    2. September 2019

    Persönlichkeiten und Prominente der sozialen Medien wie Lil Nas X, Madonna und Cara Delevingne treten an, um den Amazonas, den Klimawandel und andere Umweltprobleme zu unterstützen. Leonardo DiCaprio scheint ganz vorne mit dabei zu sein und als Fahnenträger aufzutreten.

    Laut Variety hat die Wohltätigkeitsorganisation Earth Alliance, deren Vorsitzender Leonardo DiCaprio ist, den Amazon Forest Fund für Notfälle eingerichtet und eine Spende in Höhe von 5 Millionen US-Dollar angekündigt, um Hilfsmaßnahmen zu ergreifen und weiteren Bränden vorzubeugen.

    Während 5 Millionen US-Dollar im Gesamtkontext nicht viel zu sein scheinen, kann diese Spende jedoch einen großen Beitrag dazu leisten, die Anzahl der Waldbrände zu verringern und bestehende Verbrennungen einzudämmen. Die Earth Alliance ruft außerdem alle Menschen, die sie unterstützen, dazu auf, Beiträge zu leisten und ihre Ressourcen zu bündeln, um zu helfen.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    #Regram #RG @earthalliance #EarthAlliance, launched in July by @LeonardoDiCaprio, Laurene Powell Jobs, and Brian Sheth, has formed an emergency Amazon Forest Fund with a commitment of $5 million dollars to focus critical resources for indigenous communities and other local partners working to protect the life-sustaining biodiversity of the Amazon against the surge of fires currently burning across the region. Join Us. 100 percent of your donation will go to partners who are working on the ground to protect the Amazon. Earth Alliance is committed to helping protect the natural world. We are deeply concerned about the ongoing crisis in the Amazon, which highlights the delicate balance of climate, biodiversity, and the wellbeing of indigenous peoples. To learn more or to donate, please visit ealliance.org/amazonfund (see link in bio) Photos: @chamiltonjames, @danielbeltraphoto 2017

    Ein Beitrag geteilt von Leonardo DiCaprio (@leonardodicaprio) am

    In einem Instagram-Post machte der Schauspieler klar, dass der Amazon Forest Fund eingesetzt werden würde, um „kritische Ressourcen für indigene Gemeinschaften und andere lokale Partner“ in den Mittelpunkt zu stellen, um „die lebenserhaltende Artenvielfalt des Amazonas“ vor den lodernden Flammen zu schützen . In einer Stellungnahmen an Reuters nannte DiCaprio den Waldbrand eine „unglaublich tragische“ Situation.

    „Die Regierungen auf der ganzen Welt, einschließlich Brasiliens, müssen zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass dies nicht weitergeht“, sagte er.

    Leonardo DiCaprios Streifzug durch die Philanthropie ist jedoch nicht die einzige Neuigkeit an dieser Front, da sich die G-7-Staaten auch verpflichtet haben, sich für die Rettung des Amazonas einzusetzen. Ihr versprochener Beitrag? Satte 22 Millionen Dollar, eine Summe, die anscheinend sogar von US-Präsident Donald Trump und dem Franzosen Emmanuel Macron unterstützt wird.

    Das könnte Dich ebenfalls interessieren: Der Amazonas brennt: Das steckt wirklich dahinter

    So wird Deine größte Angst zum Superboost für Deine Karriere Vorheriger Beitrag

    So wird Deine größte Angst zum Superboost für Deine Karriere

    Nächster Beitrag

    Weltpremiere im Livestream: Das ist der neue Porsche Taycan

    Weltpremiere im Livestream: Das ist der neue Porsche Taycan

    MR. GOODLIFE

    MORE ARTICLES

    30 werden ist hart - 30 sein ist großartig
    Es ist doch nur ein Datum… Wirklich? Wir Menschen sind, zumindest in unserer westlichen Zivilisation, eine durchterminierte Gesellschaft.…
  • Goodness

    Follow us